Die DAA in Osnabrück

Die Berufsfachschule für Ergotherapie

Seit 1996 bilden wir an unserer staatlich anerkannte Berufsfachschule für Ergotherapie der DAA Osnabrück erfolgreich Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus.

Neben der fundierten Vermittlung von theoretischem Wissen in den Wissenschaftsdisziplinen Medizin, Sozialwissenschaften, Psychologie, Pädagogik und den ergotherapeutischen Behandlungsverfahren steht im Hauptfokus unserer dreijährigen Ausbildung,  das jede Schülerin und jeder Schüler seine eigene therapeutische Persönlichkeit entwickelt.
Ein multiprofessionelles Team aus Ergotherapeuten, Pädagogen, Sozialwissenschaftler, Mediziner und Psychologen begleitet diesen Lernprozess mit den Schülerinnen und Schülern.

Unsere Schule hat seit 1999 die Anerkennung des WFOT. Dieses Qualitätssigel wird vom Weltverband der Ergotherapeuten nach Prüfung bestimmter Qualitätskriterien vergeben. Zudem sind wir Mitglied im Berufsverband deutscher Ergotherapieschulen (VDES):

Seit 2009 sind wir außerdem Kooperationspartner der Hochschule Osnabrück sowie der Hamburger Fern-Hochschule (HFH). Durch diese Partnerschaften können unsere Schülerinnen und Schüler bereits ausbildungsbegleitend Module an den Hochschulen belegen, um sich vorzubereiten auf ein verkürztes Aufbaustudium mit dem Ziel "Bachelor of Science".